Tommy Hilfiger setzt auf allerneueste IT-Technik in Münster

Neue Maßstäbe für das Shoppen der Zukunft setzt der neue Tommy Hilfiger Store am Prinzipalmarkt, Ecke Domplatz in Münster. Hier zeigt das amerikanische Modelabel auf insgesamt 200m2 plus Lager verteilt auf drei Etagen einen komplett renovierten Store. Für unser Team war es das erste Projekt, das wir für Tommy Hilfiger realisiert haben.

Tommy Hilfiger zeigt an Münsters Top-Adresse seinen unverwechselbaren Markencharakter in den Hilfiger-Farben blau, weiß und rot, wirkungsvoll akzentuiert durch Licht und individuellen Möbelbau. Neueste IT-Technik kommt hier zum Einsatz, traditionelle Warenpräsentation wird durch Online-Anwendungen ergänzt. Zum Beispiel sind in den Umkleidekabinen interaktive Spiegel verbaut. Ausgestattet mit RFI-Technologie erkennen sie die Kleidungsstücke und unterbreiten den Kunden Outfitvorschläge aus dem aktuellen Sortiment.

Team Stapelbroek hatte bei dem Projekt das Projektmanagement und die Bauleitung inne. Im Rahmen einer Komplettschließung wurde der 190m2 große Store von Ende Juli bis Anfang September innen vollständig renoviert. Unsere Jungs waren sowohl für den Abbruch, den Trockenbau- und Elektroarbeiten, sowie die Klima- & Lüftungsinstallation zuständig. Außerdem hat unser Team sich um die Werbeanlagen und die Parkettverlegung gekümmert und teilweise die Möbel für den Store an unserem Hauptsitz in Legden produziert.
Als schwer kalkulierbare Größe erwies sich der tatsächliche Umfang aller Bauleistungen, die sich während der Bauzeit aufgrund der baulichen Gegebenheiten erhöhten. Das machte die termingerechte Fertigstellung zu einer echten Herausforderung, die unser Team aber mit Bravur meisterte.

Wir freuen uns auf weitere Projekte für Tommy Hilfiger!! 

Turning space into perfection